Wie Familienunternehmen Konflikte bei der Nachfolge vermeiden

Viele Mittelständler übergeben ihr Unternehmen am liebsten an ihre Nachkommen. Die familieninterne Nachfolge hat aber nicht nur Vorteile, sondern verursacht auch Streit. Wie man mit Problemen im Generationswechsel umgeht, erklärt Wirtschaftsmediatorin Christin Stäudte im Interview. Der bisherige Inhaber möchte sein Lebenswerk sichern, während der Nachfolger eigene Akzente setzen möchte. Diese Situation birgt einiges an ‚Konfliktpotenzial. Wenn sich beide Seiten nicht in die Lage des jeweils anderen hineinversetzen, kann bei dieser Problematik schnell Streit entstehen.

Welche Probleme bei familieninterner Nachfolge noch entstehen können erfahren sie hier.

Weitere Nachrichten

Aktuelles

Berater

Finden Sie den für Ihre Situation passenden Berater in unserem Beraterpool